You are browsing the archive for Jens Wernicke.

Kampagnen des Kapitals, die auf Sprachwirkung abzielen

Im Vorfeld im Camp-Blog angekündigt war: Feldzüge, die auf Sprache abzielen – ein #sbsmTaalk. Die Anspielung der “Feldzüge”, so steht in der Ankündigung, verweist sowohl auf bewusst geplante und abgewickelte Kampagnen und zum anderen auf die Ebene der Sprache; schließlich bedeutet der Begriff der Kampagne aus dem Französischen kommend ursprünglich nichts anderes als “Feldzug”. Darum […]

#sbsmTaalk – Im Zeichen der Bewegung

Der zweite #sbsmTaalk ist in einer gut zweieinhalbstündigen Aufzeichnung hier zu sehen. Er hat am Vorabend des #sbsmCamps stattgefunden, am Dienstag dem 18. Oktober 2011 im Catamaran in Wien.