#sbsmTaalk Podiumsdiskussion video

  • Über die Autoren

    Avatar Image
    Avatar Image
  • #sbsmTaalk – im Angesicht der Komplexität

    Am Donnerstag, dem 27. März 2012 ging der dritte #sbsmTaalk über die Bühne der Verlagsbuchhandlung, eine Podiumsdiskussion mit einer sehr interessanten Runde. Eine Nationalratsabgeordnete der SPÖ, ein Politikwissenschaftler, eine freie Journalistin und der Netzaktivist und Bildungswissenschaftler. Diskutiert wurde «Über Echokammern, kalte und heiße Institutionen» (so lautete der Untertitel der Diskussion).
    Die Video-Aufzeichnung der Veranstaltung steht hiermit zur Verfügung.

    Vorher noch Hinweise zu vorangegangenen und weiterführenden Blogeinträgen: Im Aviso zum 3. #sbsmTaalk die Infos zur Besetzung des Podiums und etwas zur Vorgeschichte der Themensetzung. Zwei Einträge zu Echokammern sowie zu kalten und heißen Institutionen haben sich im Vorfeld diesen Begriffen gewidmet. Ein Eintrag skizzierte, was mit der Komplexität gemeint ist, der wir uns als Aktivist_innen gegenüber sehen und der wir uns im dritten #sbsmTaalk widmen wollten.

    Einen Bericht von der Diskussion gibt es ebenfalls schon, nämlich die Dokumentation der Twitter-Live-Kommunikation während der Veranstaltung samt weiterführender Links.

    Die Aufzeichnung gibt es so wie alle anderen Veranstaltung in unserem youtube-Kanal (siehe das gelbe YouTube-Icon rechts in der Menüleiste) und außerdem auf ichmachpolitik.at (dort inklusive 5 Minuten mehr, die hier am Beginn der Begrüßung ausgelassen sind).